//Nur wer neue Wege geht, hinterlässt wichtige Spuren.

Im Jahr 1886 gründete Baumeister Cornelius Rhomberg in Bregenz/Österreich ein Bauunternehmen, das von Walter Rhomberg und Walter-Heinz Rhomberg erfolgreich in die Zukunft geführt wurde. Heute steht mit Baumeister DI Hubert Romberg die vierte Familiengeneration an der Spitze der Rhomberg Gruppe, die mit den Geschäftsfeldern Bau, Ressourcen und Bahntechnik mittlerweile in der ganzen Welt zuhause ist.

Das Unternehmen SERSA – eine Abkürzung für „Soudage électrique des rails S.A.“ – wurde im Jahre 1948 im Kanton Neuenburg/Schweiz gegründet und 1979 von Arnold Schnyder erworben. Seit der Übernahme der Geschäftsführung durch seinen Sohn Konrad Schnyder im Jahr 1986 entwickelte sich die SERSA zu einer international tätigen Bahntechnikspezialistin.  

Gemeinsam – in der 2012 formierten Rhomberg Sersa Rail Group – bieten wir unseren Kunden das wohl kompletteste Leistungsspektrum im Bahnbau beziehungsweise der Bahntechnik an. Dahinter stehen zukunftsweisende Technologien, in Jahrzehnten begründete Kompetenz und hervorragend ausgebildete Mitarbeitende.