Sie haben wenig zeit. nutzen wir sie gut.

100% EFFIZIENZ

GÜTERVERKEHR

//Unsere Auftraggeber können nicht warten. Weder im Bau und Unterhalt von Personen- noch von Güterverkehrsstrecken. Und sie sind immer wieder erstaunt, was in der Kürze der Zeit möglich ist.

Es liegt auf der Hand, dass reine Güterverkehrsstrecken andere Herausforderungen an uns stellen als Hochgeschwindigkeitsbahnen. Beiden gemeinsam ist der Termindruck. Da wie dort können wir bestens damit umgehen, sehen knappe Zeitfenster als besondere Herausforderungen.

Bahnstrecken für schwere und schwerste Güter verlangen fundiertes Wissen um die Stabilität von Konstruktionen und Materialien und ihr Verhalten im Lebenszyklus. Hier nützt unsere langjährige Er­fahrung, unter anderem im Bau und in der Instandhaltung von Strecken im australischen Hinterland und in Nordamerika. Die Bahnlinien in der Pilbara und im Hunter Valley in Australien oder die transkontinentalen Verbindungen in Nordamerika müssen unter größter Belastung reibungslos funktionieren. Und das tun sie, trotz der bis zu 40 Tonnen Achsenlasten und der vielen Millionen Tonnen Material, die auf ihnen befördert werden­.