// Großauftrag für RK safetec: Seestadt Aspern

RK safetec übernimmt Baustellenlogistik und Umweltmanagement für Stadtentwicklungsprojekt in Wien.

Vor allem im innerstädtischen Bereich werden umfangreiche Bauprojekte zunehmend zu einem logistischen Puzzlespiel. Gleichzeitig steigen die Anforderungen und Auflagen in Bezug auf Umweltverträglichkeit, Sicherheit und sensiblen Umgang mit den Nachbarn. Immer mehr Bauherren entscheiden sich daher für einen kompetenten Partner, der die Baustellenbetreuung in fachkundige Hände nimmt. Die Verantwortlichen des Projekts Aspern, die neue Seestadt Wiens, haben diese Notwendigkeit erkannt und die Bereiche Umweltmanagement, Baustellensicherung und -logistik an die RK safetec vergeben. Als eines der größten Stadtentwicklungsprojekte in Europa erfordert die Dimension der Seestadt Aspern eine zentrale Anlaufstelle für die übergeordnete Baustellenkoordination.

RK safetec organisiert die gesamte Transportlogistik und zeichnet für die Einhaltung der UVP-Vorgaben verantwortlich. Logistisches Ziel ist es, externe Fahrten so zu organisieren, dass das Verkehrsaufkommen im Bereich der Baustelle auf ein Minimum reduziert wird. Damit Transporte nach Aspern effizient und ressourcensparend erfolgen können, werden alle Fahrten über ein Online-Portal erfasst. Vor Ort stellt ein kontrolliertes Zufahrtssystem inklusive Fahrdatenüberwachung sicher, dass nur angemeldete und berechtigte LKW Zugang zum Baustellenareal erhalten.  

Die umwelttechnische Begleitung der auf fünf Jahre veranschlagten ersten Etappe der Bauphase beinhaltet die Sicherstellung und Dokumentation der Auflagenerfüllung, die Reduktion und Geringhaltung von Lärm, Staub und Luftschadstoffen im Baustellenbereich sowie die Erstellung eines UVP-Begleitbuches für alle beteiligten Unternehmen. Die Dokumentation und Erfassung aller Daten ermöglicht es dem Bauherrn, Messungen und Tabellen gesammelt abzufragen und die Erfüllung der im UVP-Bescheid festgelegten Grenzwerte zu garantieren.

Factbox

Laufzeit Vertrag5 Jahre (mit der Option, nochmals 5 Jahre zu verlängern)
Auftragsvolumenca. € 5,2 Mio
Leistung Zufahrtsregelung, Fahrtenanmeldung über Online-Tool, Fahrdatenüberwachung und Auswertung, Reifenwaschanlagen, Schrankenanlagen und Videoüberwachung
OrtEhemalilger Flughafen Aspern (22. Bezirk in Wien)
Details zu Seestadt Aspern Geplant sind etwa 8.500 Wohnungen für 20.000 Menschen und Betriebsstätten für 15.000 Büroarbeitsplätze sowie 5.000 Arbeitsplätze in Gewerbe, Wissenschaft, Forschung und Bildung

 

 

30.10.2013